Zanîngeha Îsa Mesîh

040 zanîna jesus christi

Viele Menschen kennen den Namen Jesu und wissen einiges aus seinem Leben. Sie feiern seine Geburt und gedenken seines Todes. Die Erkenntnis des Sohnes Gottes aber geht viel tiefer. Kurz vor seinem Tod betete Jesus für seine Nachfolger um diese Erkenntnis: "Das ist aber das ewige Leben, dass sie dich, den allein wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus erkennen" (Johannes 17,3).

Paulus hat über die Erkenntnis Christi folgendes geschrieben: "Aber was mir Gewinn war, das habe ich um Christi Willen für Schaden gerechnet; ja ich achte nun  auch alles für Schaden gegenüber der alles übertreffenden Erkenntnis Christi Jesu, meines Herrn, um dessentwillen ich alles eingebüsst habe, und ich achte es für Unrat, damit ich Christus gewinne" (Philipper 3,7–8).

Ji bo Pawlos, zanîna Mesîh li ser ya girîng e, her tiştê din ne girîng bû, her tiştê din wî wekî zibil hesiband, wekî zibil bê avêtin. Ma zanîna Mesîh ji bo me bi qasî ya Pawlos girîng e? Em çawa dikarin wê bigirin? Xwe çawa îfade dike?

Diese Erkenntnis ist nicht etwas, das nur in unseren Gedanken existiert, es beinhaltet ein direktes Teilhaben am Leben Christi, eine sich steigernde Lebensgemeinschaft mit Gott und seinem Sohn Jesus Christus durch den heiligen Geist. Es ist ein Einswerden mit Gott und seinem Sohn. Diese Erkenntnis schenkt uns Gott nicht auf einen Schlag, sondern gibt sie uns Stückweise. Er will, dass wir in Gnade und Erkenntnis wachsen. (2. Petr. 3,18).

Sê ceribandinên sê warên me hene ku me mezin dike: rûyê Jesussa, Peyva Xwedê, û xizmet û êşê. 

1. Di rûyê sa de mezin bibin

Ger em dixwazin tiştek bi eynî awayî fêr bibin, wê hingê em hûrgilî mêze dikin. Em dinihêrin û lêkolîn dikin gelo em dikarin encam bigirin. Ger em dixwazin bi mirovek nas bikin, em bi taybetî li rûyê xwe dinihêrin. Bi Jesussa re heman e. Hûn di rûyê Jesussa de gelek wî û Xwedê bibînin! Zanîna rûyê Jesussa di serî de tiştek ji dilê me ye.

Paulus schreibt von «erleuchteten Augen des Herzens» (Epheser 1,18), die dieses Bild wahrnehmen können. Was wir intensiv betrachten, wird uns auch beeinflussen, was wir mit Hingabe anschauen in das werden wir verwandelt. Zwei Bibelstellen weisen daraufhin: "Denn der Gott, welcher aus der Finsternis Licht hervorleuchten hiess, der hat es auch in unseren Herzen licht werden lassen zur Erleuchtung mit der Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes im Angesicht Jesu Christi" (2. Korinther 4,6).

 

"Wir alle aber spiegeln mit unverhülltem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn wider und werden umgewandelt in dasselbe Bild, von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, nämlich von des Herrn Geist" (2. Korinther 3,18).

Ew çavên dil e ku dihêle em rûyê Jesussa bi Ruhê Xwedê bibînin û bihêlin em tiştek rûmeta Xwedê bibînin. Ev rûmet di nav me de tê xuyang kirin û me veguherand ser wêneyê kur.

So wie wir Erkenntnis im Angesicht Christi suchen, so werden wir in sein Bild verwandelt! "Dass Christus durch den Glauben in euren Herzen wohne, damit ihr, in Liebe gewurzelt und gegründet, mit allen Heiligen zu begreifen vermöget, welches die Breite, die Länge, die Höhe und die Tiefe sei, und die Liebe Christi erkennt, die doch alle Erkenntnis übertrifft, auf dass ihr erfüllt werdet bis zur ganzen Fülle Gottes. Wenden wir uns nun dem zweiten Erfahrungsbereich für Wachstum in der Gnade und Erkenntnis zu, dem Wort Gottes. Was wir von Christus wissen und erkennen können, haben wir durch sein Wort erfahren" (Epheser 3,17-19).

2. Xwedê û Jesussa xwe bi saya Mizgîniyê eşkere dikin.

«Der Herr teilt sich in seinem Wort mit. Wer sein Wort aufnimmt, nimmt ihn auf. In wem sein Wort bleibt, in dem bleibt er. Und wer in seinem Wort bleibt, bleibt in ihm. Das kann heute, wo man so vielfach Erkenntnis sucht oder Gemeinschaft will ohne die unbedingte Unterordnung unter die Richtlinien seines Wortes, gar nicht genug betont werden. Gesunde Christuserkenntnis ist geknüpft an die gesunden Worte des Herrn. Diese allein bewirken gesunden Glauben. Darum sagt Paulus dem Timotheus: «Halte fest das Bild (Muster) gesunder Worte» (2. Timotheus 1, 13). (Fritz Binde «Die Vollendung des Leibes Christi» Seite 53)

Bi Xwedê re, bêjeyên ne peyvên "tenê" ne, ew zindî û bi bandor in. Ew hêza berbiçav geş dikin û çavkaniyên jiyanê ne. Peyva Xwedê dixwaze me ji xirabiyê cuda bike û fikr û ramanên me paqij bike. Ev paqijkirin binkeftî ye, divê hişmendiya me ya birûmet bi çekên giran were girtin.

Lesen wir, was Paulus darüber geschrieben hat: "Denn die Waffen unserer Ritterschaft sind nicht fleischlich, sondern mächtig durch Gott zur Zerstörung von Festungen, so dass wir Vernunftschlüsse (Trugschlüsse) zerstören und jede Höhe, die sich wider die Erkenntnis Gottes erhebt, und jeden Gedanken gefangen nehmen zum Gehorsam gegen Christus, auch bereit sind jeden Ungehorsam zu rächen, wenn erst euer Gehorsam vollständig geworden ist (2. Korinther 10,4-6).

Dieser Gehorsam, den Paulus hier anspricht ist ein wichtiger Bestandteil der Reinigung. Reinigung und Erkenntnis gehen Hand in Hand. Nur im Licht des Angesichtes Jesu können wir Befleckung erkennen und diese müssen wir loswerden: "Wenn Gottes Geist uns einen Mangel aufzeigt oder irgendetwas, das mit Gott nicht übereinstimmt, dann sind wir zum Handeln aufgerufen! Gehorsam ist gefragt. Gott will, dass diese Erkenntnis verwirklicht wird in einem gottesfürchtigen Wandel. Ohne echte Veränderung bleibt alles Theorie, wahre Erkenntnis Christi kommt nicht zur Reife, sie verkümmert" (2. Korinther 7,1).

3. Bi karûbarê û êşê mezin dibin

Tenê dema ku em li karûbarê Jesussa ji me re û tecrûbeya wî ya ji bo me dinihêrin û ceribandine ku êş û xizmeta mirovên ji bo kesên din wateya wan heye. Xizmet û êş çavkaniyên hêja ne ji bo zanîna Mesîh, Kurê Xwedê. Xizmet derbazkirina diyariyên wergirtî ye. Ev e ku Jesussa xizmet dike, ew li tiştê ku ji Bav standiye derbas dike. Wusa ye ku divê em wezareta xwe di dêrê de bibînin. Xizmeta ku doessa dike ji bo me hemûyan model e.

"Und er hat etliche zu Aposteln gegeben, etliche zu Propheten, etliche zu Evangelisten, etliche zu Hirten und Lehrern, um die Heiligen zuzurüsten für das Werk des Dienstes, zur Erbauung des Leibes Christi, bis dass wir alle zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes gelangen" (Epheser 4,11).

Bi karûbarê dualî, em li cîh û laşê rastîn li ser laşê Jesussa têne danîn. Lê ew wekî serê her tiştî rêwerz dike. Serî li gorî dêra diyariyên cûda bi vî awayî bikar tîne ku ew yekîtî û zanyariyê hilberînin. Zanîna Kurê Xwedê ne tenê di mezinbûna kesane de, di heman demê de di nav komê de mezinbûnê jî dike. Karên di komê de cihêreng in, û aliyek din jî xizmetkirina kesên din e ku dibin sedema mezinbûna zanîna Mesîh. Li wir xizmetê heye êş heye.

«Solch gegenseitiges Dienen bringt Leiden, sowohl persönlich als auch mit den andern und für die andern. Wer diesem dreifachen Leiden ausweichen will, erleidet zweifellos Einbusse im Wachstum. Wir müssen persönlich Leid erleben, denn wir müssen im Mitgekreuzigt-, Mitgestorben- und Mitbegrabensein mit Christus unser eigenes, selbstgefälliges Leben verlieren. In dem Masse, wie der Auferstandene in uns wächst, wird diese Selbstverleugnung zur Tatsache»  (Fritz Binde «Die Vollendung des Leibes Christi» Seite 63).

summary

"Ich will aber, dass ihr wisset, welch grossen Kampf ich habe für euch und für die in Laodizea und für alle, die mich nicht von Angesicht im Fleische gesehen haben, damit ihre Herzen ermahnt, in Liebe zusammengeschlossen und mit völliger Gewissheit bereichert werden, zur Erkenntnis des Geheimnisses Gottes, welches ist Christus, in dem alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis verborgen sind" (Kolosser 2,1-3).

ji hêla Hannes Zaugg ve